5 Yoga Trends, die du unbedingt ausprobieren solltest

OTL, Yoga, 29. Mai 2019

Fitness-Trends

5 Yoga Trends, die du unbedingt ausprobieren solltest

Wir entdecken immer wieder neue und skurrile Yoga Trends, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Diese 5 Yoga Trends haben es uns besonders angetan. Egal ob du die entspannende Wirkung von Yoga schon lieben gelernt hast, oder noch Yoga-Neuling bist – Hier ist ganz bestimmt auch für dich die passende Yoga-Form dabei.

1. Face Yoga

Anti-Aging ganz ohne Cremes und Gesichtsbehandlung – Das ist Face Yoga. 7 Gesichtsübungen, die die Haut vitalisieren, die Durchblutung stärken und dich dadurch gesünder und jünger aussehen lassen.

Kostenloser Yoga-Übungskatalog mit 70 Asanas

Yoga-Übungskatalog
Lade  dir jetzt kostenlos unseren Übungskatalog herunter und erhalte eine Übersicht von 70 Asanas inklusive Bildern, Ausführungstipps und Infos zu den Wirkungen der Übungen. Die perfekte Inspiration für deine nächste Yoga-Praxis.

Hiermit willigst du ein, dass du in Zukunft über Neuigkeiten oder Rabattaktionen informiert werden darfst. Widerruf ist natürlich jederzeit möglich. Datenschutzbestimmungen

Beim Face Yoga straffst du deine Gesichtshaut
Beim Face Yoga straffst du deine Gesichtshaut.

2. Aerial Yoga

Yoga schwebend in einem Tuch – Das klingt schwierig, dabei ist Aerial Yoga auch perfekt für Anfänger geeignet. Aerial Yoga macht nicht nur viel Spaß und ist gut für Menschen mit Rückenproblemen geeignet, sondern schult auch deinen Gleichgewichtssinn und hilft dir dabei, loszulassen.

Aerial Yoga
Aerial Yoga hilft dir dabei, loszulassen.

3. TRX Yoga

Ruhiges Yin-Yoga ist so gar nicht dein Ding, denn du suchst nach der maximalen Herausforderung? Dann solltest du TRX Yoga unbedingt ausprobieren. Die TRX Bänder intensivieren die Yogaübungen, sodass die Yogastunde zu einem effektiven Ganzkörperworkout wird. Falls du dich jetzt fragst, wie das aussehen soll, findest du bei Youtube einige Videos dazu.

TRX Yoga das perfekte Ganzkörperworkout
Nach einer Stunde TRX Yoga bist du ausgepowert und entspannt zugleich.

4. Hot Yoga / Bikram Yoga

Beim Hot Yoga bzw. Bikram Yoga ist Schwitzen angesagt. 40 Grad Raumtemepratur und mindestens 40% Luftfeuchtigkeit regen den Stoffwechsel an, verbessern die Durchblutung reduzieren Stress. Nach einer Bikram Yogastunde fühlst du dich ausgepowert und entspannt zugleich.

Trend Bikram Yoga
Bikram Yoga / Hot Yoga findet bei 40 Grad Raumtemperatur statt.

5. Detox Yoga

Beim Detox Yoga geht darum, den Körper zu entgiften um vom Stress des Alltag zu befreien. Beim Detox Yoga werden vor allem Drehbewegungen und viele Asanas im Sitzen eingenommen.

Detox Yoga
Beim Detox Yoga werden viele Asanas mit Drehungen eingenommen.

BONUS: Beauty Trend Yoga Skin

Beim neuen Beauty Trend Yoga Skin soll deine Haut so aussehen wie nach einer Yoga Stunde und von innen heraus strahlen. Do trägst du den Yoga-Glow nicht nur in dir sondern strahlst nach außen.

Yoga Skin
Zeige deinen inneren Yoga Glow.

Welche Yoga Trends sind dir über den Weg gelaufen? Oder hast du vielleicht schon einen dieser Trends ausprobiert? Hinterlasse uns gern einen Kommentar mit deinen Erfahrungen.

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere unseren FitLetter

Du bekommst jede Woche Tipps für ein gesundes und fittes Leben
und erfährst als erstes von unseren Live-Webinaren, Aktionen und Rabatten.