Natürliche Stoffwechsel-Booster: Bringe deinen Stoffwechsel auf Hochtouren

Pauline Schauder, Ernährung, 23. Juni 2020

Abnehmen-Tipps

Bringe deinen Stoffwechsel auf Hochtouren mit Lebensmitteln, die den Stoffwechsel beschleunigen. 

Ein gesunder Stoffwechsel arbeitet auf Hochtouren, um dem Körper die durch Nahrung zugeführte Energie bereitzustellen. Diäten und andere ungesunde Lebensfaktoren können den Stoffwechsel negativ beeinflussen und verlangsamen. Arbeitet dieser nicht effektiv, wird schnell ungewünschtes Gewicht angesetzt. Dies lässt sich jedoch mit natürlichen  Stoffwechsel-Boostern ändern. 

Was ist der Stoffwechsel?

Der Stoffwechsel, auch Metabolismus genannt, umfasst alle biochemischen Vorgänge in unseren Zellen. Verantwortlich ist er für den Ab- oder Umbau der zugeführten Nährstoffbestanteile. Durch den Metabolismus wird somit die von uns benötigte Energie für den Körper bereitgestellt. Gesteuert werden diese Prozesse durch Enzyme und Hormone. Unterschieden wird zwischen Kohlenhydratstoffwechsel, Eiweißstoffwechsel und Fettstoffwechsel. Nicht zu verwechseln ist der Stoffwechsel mit der Verdauung. Diese stellt lediglich die Vorstufe des Metabolismus dar. 

ANLEITUNG: ERNÄHRUNGSPLAN ERSTELLEN

Meal Plan - Ernährungsplan erstellen
Der OTL-Ernährungsplaner hilft dir dabei, deinen eigenen Ernährungsplan zu erstellen, um damit deinen persönlichen Zielen einen großen Schritt näher zu kommen. 

Hiermit willigst du ein, dass du in Zukunft über Neuigkeiten oder Rabattaktionen informiert werden darfst. Widerruf ist natürlich jederzeit möglich. Datenschutzbestimmungen

Wie kommt es zu einer Verlangsamung des Stoffwechsels?

Eine Verlangsamung des Stoffwechsels kann krankheitsbedingt sein. Solltest du aus unerklärlichen Gründen stark zunehmen, sollte dies um bedingt von einem Arzt untersucht werden. 

Aber Hand aufs Herz: Liegt es vielleicht doch an der Ernährung? Ungesunde Ernährung und Diäten haben ebenfalls einen Einfluss auf den Metabolismus. Nimmt man über einen längeren Zeitraum wenig Nahrung zu sich, passt sich der Körper an und stellt weniger Energie zu Verfügung. Die Folge ist ein auf Sparflamme arbeitender Stoffwechsel.  

Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen:

Um deinen Metabolismus zu beschleunigen, kannst du auf einige Lebensmittel zurückgreifen, welche deinen Stoffwechsel natürlich anregen. Einige Kräuter und Gewürze, scharfe Lebensmittel sowie Koffein wirken Stoffwechsel-beschleunigend.  

Scharfes Essen feuert den Stoffwechsel an. Die Hitze, die beim Verzehr von scharfen Gerichten in uns aufsteigt ist der beste Beweis. Chilis oder Cayenne Pfeffer eignen sich durch den Wirkstoff Capsaicin um dem Stoffwechsel einzuheizen. Ingwer enthält ebenfalls eine natürliche Schärfe.

Die anregende Wirkung von Koffein macht nicht nur uns  wach, sondern weckt auch einen müden Stoffwechsel. Vorsicht jedoch vor süßen Kaffeevarianten. Die enthaltenden Kalorien landen schnell auf der Hüfte. Neben Kaffee eignet sich auch Grüner Tee. Dieser enthält neben Koffein auch Bitterstoffe, welche den Appetit zügeln. Übrigens, auch Schokolade mit einem hohen Kakaogehalt enthält Koffein. 

Einige Vitamine und Mineralstoffe wirken sich ebenfalls positiv auf den Stoffwechsel aus. Vitamin C wird für die Beschleunigung des Fettstoffwechsels benötigt. Neben der Zitrone, die reich an Vitamin C  ist,  bietet sich die Zitrusfrucht Grapefruit an, welche durch die enthaltenden Bitterstoffe den Appetit zügelt. Spinat enthält nicht nur Vitamin C, sondern auch Zink, welcher ebenfalls zur Regulierung des Metabolismus erforderlich ist. 

Auch Fette sind für einen funktionierenden Stoffwechsel unabdingbar. Avocado, Lachs, Kokosöl und andere Nüsse sind Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen. 

Natürliche Stoffwechsel Booster – 10 Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen:

  • Chili
  • Ingwer
  • Zimt
  • Zitrusfrüchte
  • Grüner Tee
  • Kaffee
  • Mandeln
  • Kokosöl
  • Lachs 
  • Avocado 

Integrierst du diese Lebensmittel regelmäßig in deine Ernährung, tust du deinem Stoffwechsel etwas Gutes und hältst ihn in Schwung. Beachte jedoch, dass um schlank zu bleiben du auf deine Energiezufuhr achten solltest. Ein regelmäßiges Übermaß an Kalorien kann auch durch Stoffwechsel Booster nicht ausgeglichen werden.

Weitere Tipps um den Stoffwechsel natürlich anzuregen:

  • Ballastoffreich essen
  • Viel trinken
  • Bewegung 
  • Kalt duschen 

Vergessen solltest du nicht, dass neben der Ernährung  auch biologische Faktoren, wie Alter und Geschlecht die Stoffwechselaktivität beeinflussen. 

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere unseren FitLetter

Du bekommst jede Woche Tipps für ein gesundes und fittes Leben
und erfährst als erstes von unseren Live-Webinaren, Aktionen und Rabatten.